Bild: AP"/> Bild: Ein chinesischer Kampfjet führt ein Betankungsmanöver in der Luft durch

key
"Wir gekannt haben den Fall, dass ein Schlüsselnotdienst gut 500 Euro geordnet hat, der Gutachter nachträglich aber nur 200 für sehr wohl fair hielt", sagte Rehberg. Bild: AP"/> Bild: Ein chinesischer Kampfjet führt ein Betankungsmanöver in der Luft durch. Stärke zu projizieren sorgt für Abschreckung und fördert den Frieden."

Bitte verwenden Sie den Chrome-Browser für einen zugänglicheren Videoplayer

3:31 Wie könnte ein Krieg zwischen China und Taiwan der Wirtschaft schaden?

„Die vollständige Wiedervereinigung unseres Landes muss verwirklicht werden"

Die USA unterhalten keine offiziellen Beziehungen zur Regierung Taiwans, unterhalten jedoch umfangreiche informelle und kommerzielle Beziehungen. Washington ist nach Bundesgesetz verpflichtet, sicherzustellen, dass die Insel mit 22 Millionen Einwohnern die Mittel hat, sich zu verteidigen, wenn China angreift.

„Wir werden niemals Raum für separatistische Aktivitäten im Sinne der ‚Unabhängigkeit Taiwans' in irgendeiner Form lassen und werden definitiv entschlossene Maßnahmen ergreifen, um jegliche ausländische Einmischung zu besiegen", sagte Zhu Fenglian, ein Sprecher des chinesischen Büros für Taiwan-Angelegenheiten, laut der offiziellen Nachrichtenagentur Xinhua.

„Die vollständige Wiedervereinigung unseres Landes muss verwirklicht werden, und sie kann ohne Zweifel verwirklicht werden", sagte Herr Zhu.

China kündigte die Militärübungen Stunden nachdem der französische Präsident Emmanuel Macron das Land nach einem Treffen mit Präsident Xi Jinping und anderen hochrangigen Führern verlassen hatte, an. Bild: AP"/> Bild: Chinesische Schiffe fahren in der Taiwanstraße. ( AP Foto/Ringo HW Chiu)" srcset="" aria-hidden="true" class="sdc-site-video__poster-img"/> 1:32 Taiwans Demokratie „in Gefahr"

China kündigte die Übungen an, nachdem Taiwans Präsidentin Tsai Ing-wen am Donnerstag aus Los Angeles nach Taipeh zurückgekehrt war, wo sie den Sprecher des Repräsentantenhauses, Kevin McCarthy, traf.

Taiwan trennte sich nach einem Bürgerkrieg im Jahr 1949 von China, und die regierende Kommunistische Partei sagt, die Insel sei verpflichtet, sich notfalls gewaltsam wieder dem Festland anzuschließen.

Peking argumentiert, der Kontakt mit ausländischen Beamten ermutige die Taiwaner, die eine formelle Unabhängigkeit anstreben.

„Dies ist eine ernsthafte Warnung vor der Absprache und Provokation zwischen den separatistischen Kräften der ‚Unabhängigkeit Taiwans' und externen Kräften", sagte die PLA in einer Erklärung.

Die „Joint Sword"-Übungen seien eine „notwendige Maßnahme zur Verteidigung der nationalen Souveränität und territorialen Integrität".

Ein chinesisches Kriegsschiff schießt während einer Militärübung in der Nähe der von Taiwan kontrollierten Matsu-Inseln nahe der chinesischen Küste auf die Küste zu Bild: Ein chinesisches Kriegsschiff schießt während einer Militärübung in der Nähe der von Taiwan kontrollierten Matsu-Inseln nahe der chinesischen Küste auf die Küste zu Chinesische Schiffe fahren in der Taiwanstraße. T.  Bild: AP            <p>Die USA versprechen Ausbildung und Waffen</p><p>Unterdessen hat der Vorsitzende des Ausschusses für auswärtige Angelegenheiten des US-Repräsentantenhauses, Michael McCaul, versprochen, bei der Ausbildung der taiwanesischen Streitkräfte zu helfen und die Lieferung von Waffen während eines Besuchs in Taipeh zu beschleunigen.</p><p>„Wir tun im Kongress alles, was wir können, um diese Verkäufe zu beschleunigen und die Waffen zu bekommen, die Sie verteidigen müssen<br/>selbstDie Volksbefreiungsarmee sagte, die dreitägigen „Kampfbereitschaftspatrouillen" seien eine Warnung an diejenigen in Taiwan, die die De-facto-Unabhängigkeit der Insel dauerhaft machen wollen.

Das taiwanesische Militär sagte, Raketenabwehrsysteme seien aktiviert und Luft- und Seepatrouillen entsandt worden, um die chinesischen Flugzeuge aufzuspüren.

„Wir verurteilen solch einen irrationalen Akt, der die regionale Sicherheit und Stabilität gefährdet hat", sagte Taiwans Verteidigungsministerium in einer Erklärung.

Bitte verwenden Sie den Chrome-Browser für einen zugänglicheren Videoplayer

Der Sprecher des Repräsentantenhauses, Kevin McCarthy, R-Calif., Right, und der taiwanesische Präsident Tsai Ing-wen geben nach einem überparteilichen Führungstreffen in der Ronald Reagan Presidential Library in Simi Valley, Kalifornien, Mittwoch, 5. . April 2023, Erklärungen an die Presse ab.

Dutzende chinesischer Militärflugzeuge überquerten die empfindliche Mittellinie der Taiwanstraße, nachdem China drei Tage lang mit Militärübungen rund um die Insel begonnen hatte.

Die Übungen dienen als Vergeltung für ein Treffen zwischen dem Sprecher des US-Repräsentantenhauses, Kevin McCarthy, und Taiwans Präsident.

Ein chinesisches amphibisches Landungsschiff, das Truppen, Schiffe und Fahrzeuge transportieren kann, begann am Samstagmorgen mit scharfen Übungen in den Meeren vor der Straße von Taiwan.

Das taiwanesische Verteidigungsministerium sagte, es habe um 16 Uhr Ortszeit (9 Uhr in Großbritannien) 71 chinesische Flugzeuge, darunter Kampfjets und Bomber, gesichtet, die die Mittellinie überquerten, die als inoffizielle Barriere zwischen den beiden Seiten dient, sowie neun chinesische Schiffe.

Ein chinesischer Kampfjet führt ein Betankungsmanöver in der Luft durch.  Bild: AP                              <img class= Bild: Die Medienlinie Taiwan Strain gilt als Puffer zwischen den beiden Ländern. Er forderte Peking auf, Russland über den Krieg in der Ukraine an den Verhandlungstisch zu bringen.


Kommentare